Du bist dir nicht sicher, ob Singen das Richtige für dich ist? Du hattest bereits jahrelang Unterricht und möchtest auffrischen? Du bereitest dich auf eine Prüfung vor? Du möchtest dich nicht an eine Regelmäßigkeit binden?

Komprimierte Einheiten nach Wahl

Workshops bilden bei uns konzentrierte Unterrichtseinheiten, die entweder den perfekten Einstieg zum Gesangsunterricht bieten oder auch spezielle Schwerpunkte in einer Sonderformaten vertiefen.

Unsere Workshops finden in der Regel samstags und/oder sonntags statt und werden je nach Schwerpunkt von unterschiedlichen Dozentinnen und Dozenten durchgeführt.  Wir geben euch hier einen Überblick über mögliche Workshops – die konkreten Termine der Workshops erfahrt ihr auch unter Aktuelles.

Hast du Fragen oder möchtest du dich für den nächsten Workshop vormerken lassen, melde dich gerne über das Kontaktformular bei uns.

Jeder Workshop kostet 199€, doch falls Du mehrere Workshops buchen möchtest, frag uns einfach nach einem Bundle. Für weiterführende Fragen, meldet ihr euch einfach bei uns.

EinsteigerInnen

Du hast Interesse am Singen, weißt aber nicht, ob es das richtige für dich ist? Dann ist der Einsteigerworkshop genau das Richtige für dich. Unverbindlich bietet er dir eine grundlegende Orientierung rund ums Singen und vor allem deine Stimme. Wir analysieren dein Stimmpotential und arbeiten dabei mit grundlegenden Elementen der Atemtechnik, Gehörbildung und machen Übungen zu Dynamik, Intonation und Rhythmusgefühl. Nach dem Workshop wirst du deine Stimme besser kennen und dann entscheiden können, wie der Weg für dich und deine Stimme auszusehen hat. Kostenbeitrag liegt bei 199€ pro Person. Unser nächster Workshop findet am 06. und 07. November 2021 statt. HIER ANMELDEN 

NEU Uptempso singen lernen NEU

Du denkst, schnelle Songs sind nichts für dich? Dein Repertoire wächst stetig, aber etwas fröhliches ist immer noch nicht dabei? Viele Sänger beginnen ihr Training mit langsamen Liedern und oft fällt es schwer, das gelernte auf schnelle Songs zu übertragen. Was macht Bruno Mars so lässig? Was ändert sich von einem langsamen Song zu einem schnellen und was können wir von Rappern lernen? Darum dreht sich der Workshop ,uptempo singen lernen‘.

Mit wenigen Kniffen zeigt Dir deine Dozentin, wie sich Rhythmus und Phonetik nutzen lassen, um jeden zum Kopfnicken zu bringen. So kannst du deinen Stil verfestigen  und bekommst das nötige Handwerkszeug, um wirklich jeden Song in Angriff zu nehmen.

Dieser Kurs findet im Frühjahr 2022 statt.  HIER ANMELDEN  

Rhythm & Groove

Du singst gerne, hast aber „Probleme“ mit dem Timing? Du verlierst die „Time“ beim Begleiten mit deinem Instrument? Du verpasst den Anfang der nächsten Zeile? Du hast „Probleme“ während des Singens den Puls des Songs zu fühlen und beizubehalten?
Dann bist du bei unserem Rhythm&Groove Workshop genau richtig.
Es geht darum, über „Body Percussion“, also Zählen, Gehen, Klatschen und eventuell singen den „Groove“ zu erzeugen und zu fühlen. Wir erarbeiten anhand von Beispiel Songs und in Gruppenarbeit gemeinsam verschiedene Zählzeiten, Rhythmus Muster und versuchen sie körperlich erfahrbar zu machen.

Dieser Kurs findet im Frühjahr 2022 statt.  HIER ANMELDEN  

Circle Singing

Du wolltest schon immer einmal in einer Gruppe mehrstimmig singen? Mit Hilfe von Singspielen erforschen wir verschiedene Klangfarben und Register der Stimme. Außerdem werden wir schöne mehrstimmige Lieder und Kanons aus verschiedenen Kulturen singen. Anfänger und fortgeschrittene SängerInnen sind willkommen.
Vorraussetzungen für diesen Kurs sind: Spaß am Singen, gute Laune und Lust am Experimentieren!

Dieser Kurs findet im Frühjahr 2022 statt.  HIER ANMELDEN  

Songwriting und Texte

Teil I:

Du wolltest schon immer einmal einen eigenen Song schreiben? 
Oder willst Du sogar zum ersten Mal einen Song schreiben und weisst nicht wie Du anfangen sollst?
 Du schreibst Gedichte und möchtest Deine Gedichte vertonen?
 Oder schreibst du schon regelmäßig Songs und möchtest ein Feedback dazu? Mit kreativen Techniken komponieren und arrangieren wir im Songwriting Workshop Text- und Melodiefragmente, mit denen wir uns prozesshaft der Form eines Songs nähern.
Wir zeigen dir Methoden, stilistische Mittel und Ausdrucksweisen, mit denen du dein kreatives Potenzial aktivieren kannst.

Dieser Workshop richtet sich in erster Linie an Anfänger. Natürlich sind auch TeilnehmerInnen mit Erfahrungen herzlich willkommen.

Teil II:

„Du hast schon Texte oder Textfragmente geschrieben und weißt nicht, wie Du eine Melodie dazu findest? Du spielst kein Instrument, möchtest aber trotzdem eine instrumentale Begleitung für Deinen Song finden? Du hast schon viele Schnipsel in der Schublade liegen, weißt aber nicht, wie Du aus diesen einen Song formen sollst? Die Antworten auf diese Fragen bekommst Du hier! Wir lassen zusammen aus Deinen Ideen Deinen ersten Song entstehen oder feilen an Deinem schon bestehenden Song! Die einzige Voraussetzung dafür ist ein Text- oder Song-Fragment, das Du mit uns beim Workshop teilen magst. Für Fortgeschrittene!“

Dieser Kurs findet im Frühjahr 2022 statt.  HIER ANMELDEN  

 

Musik wahrnehmen

Du möchtest tiefer in die Musik eintauchen und deinen Hörsinn schärfen?
Du möchtest die Vielschichtigkeit von Musik ergründen und verstehen, was Musik für dich so besonders macht?
Hier nehmen wir deine Hörgewohnheiten genauer unter die Lupe und erforschen verschiedene Möglichkeiten, wie du Musik noch vielseitiger wahrnehmen kannst.
Der Workshop ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet.

Dieser Kurs findet am 01.08.2021 von 11h bis 15h statt und ist Teil unseres Sommerworkshopwochenendes vom 30.Juli-01. August. HIER ANMELDEN  

 

Harmonielehre Basics

Du wolltest schon immer wissen, wie man Noten und Notenwerte liest, was Tonarten, Vorzeichen und der Quintenzirkel sind und was Stufen mit der Tonleiter zu tun haben? Was gibt es eigentlich für Tonleitern und wann benutze ich welche?

Du schreibst selber Songs und spielst ein Instrument, weißt aber nicht, wie die Akkorde zusammen passen?

Du fragst Dich, worin sich z.B. Jazz- und Pop-Songs unterscheiden und welche Akkordfolgen typisch dafür sind?

All das werden wir in diesem Workshop besprechen und üben.

Was wird vorausgesetzt:

  • Interesse an Musiktheorie
  • grobes Musiktheorie-Basiswissen (ist von Vorteil, aber kein Muss)
  • ein Instrument zu Hause zu haben (ist von Vorteil, aber kein Muss)

Dieser Kurs findet im Frühjahr 2022 statt. 

 

 

Home Recording

Du hast Lust, endlich deine eigenen Songs aufzunehmen oder willst einfach nur wissen, wie deine Stimme zum Playback deines Lieblingskünstlers klingt?
Der Technikwahnsinn schreckt dich ab? Du weißt nicht, welches Mikrofon man kaufen soll und was zum Henker eigentlich ein Audio Interface ist? Wir machen deine ersten Schritte im Homerecording einfach gemeinsam.
In Teil 1 unseres Workshops klären wir ab, was du wirklich brauchst um aufzunehmen, besprechen, wie man das nötige Equipment bedient und lernen in kleinen Schritten alle Basics.
In Teil 2 des Workshops kümmern wir uns um dein persönliches Recording Studio und machen dich so fit, dass du in Zukunft entspannt all deine kreativen Ideen in Eigenregie festhalten kannst.
Dieser Workshop richtet sich an alle Anfänger, die bisher noch keine oder wenig Erfahrung mit Homerecording gesammelt haben. Teilnahmevoraussetzung für Teil 1 ist ein eigener Laptop und ab Teil 2 die passende Software (Garage Band, Cubase o.ä.), ein eigenes Audio Interface, Kopfhörer und ein Mikrofon.

Dieser Kurs findet im Frühjahr 2022 statt. HIER ANMELDEN  

Song Producing

Du möchtest etwas tiefer in die Welt der Songproduktion eintauchen?

Dann bist du hier genau richtig. Unter einem produktionstechnischen Aspekt werden wir verschiedene Genres analysieren und die Soundwelten sowie Instrumentierung genauer betrachten. Mit diesen Werkzeugen nehmen wir uns dann einen bereits geschrieben Song vor und produzieren diesen für verschiedene Genres.

Dieser Kurs findet im Herbst 2021 statt.  HIER ANMELDEN  

 

 

Anatomie & Gesangstechnik

Du willst deine Stimme besser verstehen? Du interessierst dich für den Gesangsapparat und wie er funktioniert? Zum Singen benutzen wir zahlreiche Organe. Oft ist uns gar nicht bewusst, welche wir alle benutzen und welche Auswirkung die einzelnen Organe auf unsere Stimme haben können. Um gesund singen und die vielfältigen Sounds bzw. Klänge unserer Stimme nutzen zu können, zeigen wir euch alle Organe die beim Singen zum Einsatz kommen.

Gemeinsam und einzeln werden wir Übungen dazu machen, wie wir sie benutzen und welchen Einfluss sie auf unseren Sound nehmen. Wer noch sicherer mit seiner Stimme umgehen möchte, sich für die Funktion der Stimme interessiert und mehr Soundvariationen seiner Stimme entdecken möchte, ist hier genau richtig.

Dieser Kurs findet im Frühjahr 2022 statt.  HIER ANMELDEN  

Stage Performance

Wie berühre ich mein Publikum? Du willst ausprobieren wie es ist, auf der Bühne zu stehen, an deiner  Bühnenpräsenz arbeiten oder die Angst vorm Auftritt überwinden?
Dann bist du hier genau richtig!

Du lernst Schauspieltechniken, die deine Präsenz stärken und begibst dich auf die Reise deinen Bühnen Charakter zu entdecken. Mit Körper, Stimme und Fantasie geht es in diesem Workshop darum, die Freiheit in Stage Performance mit Selbstbewusstsein nutzen zu können.

Du bekommst Feedback zu deiner Ausstrahlung und Tipps, wie du dich sicherer und wohler fühlst, damit du dich ganz auf deinen Auftritt konzentrieren kannst, egal ob du schon länger auf der Bühne stehst oder Auftreten für dich etwas ganz Neues ist!

Wir arbeiten mit dir an deiner Stimmsicherheit und am Umgang mit dem Mikrophon damit deinem großen Auftritt nichts mehr im Weg steht!

Dieser Kurs findet im Frühjahr 2022 statt.  HIER ANMELDEN  

Jazz Vocal

Höre deiner Stimme zu!

Du singst schon seit längerer Zeit und hast bereits ein gewisses technisches Know-How?
Du hast Dir schon immer einmal gewünscht Jazzstandards wie Ella Fitzgerald, Diana Krall oder Michael Bublé zu singen? Zu improvisieren? Deine Stimme als Instrument einzusetzen?

Dann ist dieser Workshop ein guter Anfang!

Wir werden an dem Wochenende improvisieren und mit Jazzstandards in verschiedenen Stilistiken (z.B. Swing, Ballade und Bossa) arbeiten. Während Du die Möglichkeit hast von unserer Dozentin begleitet zu werden, kannst Du Dich in Scat und Melodieführung austoben!

Was wird vorausgesetzt:

− gewisses technisches Know How
− Eine ca. 1-jährige Gesangserfahrung
− Mut und Neugier!

Unser nächster Workshop findet am 30. & 31. Oktober 2021 statt. HIER ANMELDEN

 

Vorbereitung zur Aufnahmeprüfung

Du möchtest mit deiner Stimme professionell arbeiten und suchst nach der perfekten Ausbildung? Dir steht eine Aufnahmeprüfung bevor und möchtest dich intensiv darauf vorbereiten?

In diesem Workshop bieten wir dir eine ausführliche Auseinandersetzung mit dem umfangreichen Angebot an Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten in Hamburg aber auch bundesweit. Wir suchen mit dir die Richtige Hoch- oder Berufschule und schauen dabei, ob deine persönlichen Lernschwerpunkte und deine berufliche Zielvorstellung jeweils berücksichtigt sind.

Solltest du deine Wunschschule bereits gefunden haben und dir eine Aufnahmeprüfung bevorstehen, so helfen wir dir gerne dabei, dich intensiv darauf vorzubereiten. Wir prüfen deine Stärken und Schwächen, beraten dich in der Stückauswahl und arbeiten an deinem Repertoire. Darüber hinaus geben wir dir wertvolle Tipps und Tricks für schnelles Auswendiglernen und gegen Nervosität und Lampenfieber. Unser nächster Workshop findet im Frühjahr 2022 statt. HIER ANMELDEN

Zweite Stimme singen

Du magst mehrstimmiges Singen?
Du singst schon seit längerer Zeit und hast bereits ein gewisses technisches Know-How?

Und du wolltest schon immer eine spontane zweite Stimme zu einer Melodie singen können oder auch die höhere oder tiefere Stimme besser halten können?

Dann bist du in diesem Workshop genau richtig!
An 2 aufeinander folgenden Sonntagen werden wir verschiedene Techniken zum Thema Zweitstimme erarbeiten und ausprobieren.
Wir schauen uns die Theorie der Stimmführung an und testen die Intuition der Stimme und wie man sie nutzen kann!
Wir klären Fragen wie:
Warum passt die eine Zweitstimme besser als die andere?
Welche Möglichkeiten der Stimmführung gibt es?
Wie kann ich meine Zweitstimme halten?
Was wird vorausgesetzt:
– gewisses technisches Know How
– Eine ca. 1-jährige Gesangserfahrung
– Mut und Neugier
Unser nächster Workshop findet im Frühjahr 2022 statt. HIER ANMELDEN  

Stimme im Berufsleben

Du bist auf deine Stimme im Berufsleben angewiesen und musst dich auf sie verlassen können? Du bist SprecherIn, SchauspielerIn oder SängerIn? Du hältst viele Vorträge und musst dich häufig vor vielen Menschen präsentieren?

Wir gebrauchen unsere Stimme täglich, aber gerade im beruflichen Alltag wird sie oft strapaziert. In diesem Workshop geben wir dir Tipps und Tricks an die Hand, wie du stimmlich souverän und kontrolliert Vorträge, Meetings, etc. meisterst. Mit spielerischen Übungen, Atemtechnik und Co. wollen wir dir ein gewisses Know-how und Gefühl für deine Stimme geben.

In diesem Workshop sensibilisieren wir dich für das Zusammenspiel von Atem, Körper und Stimme und zeigen dir grundlegende Übungen zum Aufwärmen und Pflegen deiner Stimme.

Mit unterschiedlichen Techniken arbeiten wir an deinem persönlichen Stimmklang und erkunden dabei die Wechselwirkung von Resonanz, Artikulation und Intonation. Du lernst dabei nicht nur das Potential deiner Stimme kennen, sondern vor allem dieses voll auszuschöpfen, um die Belastbarkeit und die Leistungsfähigkeit deiner Stimme zu erhöhen. Einfache Tipps und Tricks zur Bewältigung von Stress und Lampenfieber lassen dich bei der nächsten Präsentation oder dem nächsten Vortrag ruhiger sein und dich auf die wesentliche Aufgabe konzentrieren. Unser nächster Workshop findet im Frühjahr 2022 statt. HIER ANMELDEN

Story Telling

Du bringst deinen Song, ob Eigenkomposition oder Coversong, mit in die Runde, und gemeinsam suchen wir nach der Geschichte in der Musik.

Wir arbeiten mit Gesangstechnik, Körper/Atem, Dramaturgie und Elementen aus der darstellenden Kunst.

Was erzählst du mit deinem Song und deiner Performance?

Mit ein bisschen Mut und Ehrlichkeit entdecken wir die Emotionen und kommen zu deinem eigenen Ausdruck.

Die Story trägt dich durch deinen Auftritt auf der Bühne und im Studio.

Dieser Kurs findet im Frühjahr 2022 statt.  HIER ANMELDEN  

Singing, Playing & Movement

Musik ist ganzheitlich, das heißt auch beim singen spielt der Körper eine große Rolle.
Wir wollen spielerisch den Körper und die Stimme verbinden und mit Bodypercussion auch unseren Körper als Musikinstrument nutzen.
Mit Bewegungsspielen trainieren wir unsere Koordination und Rhythmusgefühl und gemeinsam als Gruppe zu grooven und zu einer Einheit zu verschmelzen.
Bei Circle Songs versuchen wir diese verschiedenen Ausdrucksmöglichkeiten zu integrieren. Außerdem wollen wir anhand von Vocal Painting (entwickelt von Jim Daus Hjernoe) Musik im Moment kreieren, improvisieren und das im Workshop erlernte miteinbeziehen und ausprobieren.
Für diesen Workshop brauchst du nur dich, Lust auf Neues und gemütliche Kleidung.

Dieser Kurs findet im Herbst 2021 statt.  

 

 

Kostenlose
Probestunde

Kontakt-
formular

Gutschein-
formular

Anfahrt